Startseite > Gesundheits­förderung und Prävention > StMGP-Schwerpunkte > Männergesundheit

Männergesundheit

Männergesundheit

Ein Schwerpunktthema des Bayerischen Gesundheitsministeriums für die Prävention im Jahr 2012 war die Männergesundheit. Landesweit gab es im Rahmen einer Themenwoche im April zahlreiche Veranstaltungen dazu, den Auftakt bildete die Vorstellung des ersten Bayerischen Männergesundheitsberichts.

Informationen rund um das Thema des Jahresschwerpunktes werden auf der Internetseite

www.maennergesundheit.bayern.de

zusammengefasst: Warum haben Männer im Durchschnitt eine kürzere Lebenserwartung als Frauen? Welche Risikofaktoren sind von besonderer Bedeutung und welche Möglichkeiten gibt es, Erkrankungen vorzubeugen? Wann ist welche Vorsorgeuntersuchung angezeigt? Dies und mehr findet sich dort, ergänzt durch Infomaterialien und eine App zur Männergesundheit, die kostenlos zum Download auf Smartphones bereitsteht.

Gesundheit, Männer! Unter diesem Motto hat das Bayerische Gesundheitsministerium im April 2012 eine Kampagne gestartet, die Männern zu einem gesünderen und längeren Leben verhelfen soll. Denn Männer leben im Schnitt fünf Jahre kürzer als Frauen. Der Grund dafür ist häufig eine ungesündere Lebensweise. Und: Männer sind Vorsorgemuffel. Die Initiative zur Männergesundheit will das ändern.

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit, April 2012