Bayerisches Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung

Informieren, fördern, vernetzen: Die Strukturen und die Wirksamkeit von Gesundheitsförderung und Prävention in Bayern zu stärken, ist Ziel des Zentrums im Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Wir verbinden Präventionspraxis, Wissenschaft und bürgerschaftliches Engagement, wir entwickeln Medien und Materialien, bilden fort, machen gute Praxis bekannt und geben Anregungen weiter. Gemeinsam für mehr Gesundheit: Willkommen!

Aktuelles

gute gesunde Schule Bayern - erfolgreicher Abschluss des Schuljahres 2021/2022

Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo und Gesundheitsminister Klaus Holetschek haben am 5. Dezember 2022 178 Schulen in Bayern als "gute gesunde Schulen" ausgezeichnet. Sie sind davon überzeugt, dass gesunde Schülerinnen und Schüler besser lernen.

Weiterlesen: gute gesunde Schule Bayern - erfolgreicher Abschluss des Schuljahres 2021/2022

Plakette des Landesprogramms gute gesunde Schule mit Blumenschmuck

Ein Grund zum Feiern! 10 Jahre Partnerprozess „Gesundheit für alle“ in Bayern

Zwanzig engagierte, bayerische Partnerkommunen in 10 Jahren – das ist der Anlass für die exklusive Jubiläumsveranstaltung, die die KGC für die beteiligten Kommunen am 15. November 2022 digital ausgerichtet hat.

Weiterlesen: Ein Grund zum Feiern! 10 Jahre Partnerprozess „Gesundheit für alle“ in Bayern

Luftballons, Luftschlangen, Konfetti

Plattform DigiSucht - neue Online-Beratungsmöglichkeit

Per E-Mail oder in Text- und Video-Chats können Betroffene sowie Angehörige mit professionellen Suchtberaterinnen und -beratern der Psychosozialen Suchtberatungsstellen (PSBen) in Kontakt treten. Neben der Übermittlung von Nachrichten können auch Termine für einen direkten Austausch per Text- oder Video-Chat gebucht werden. Unter www.suchtberatung.digital ist die neue Beratungsplattform ab sofort erreichbar. In Bayern nehmen zunächst drei Modellberatungsstellen teil.

Weiterlesen: Plattform DigiSucht - neue Online-Beratungsmöglichkeit

Wort- Bildmarke DigiSucht mit Webadresse suchtberatung.digital

Bayerische HIV-Testwochen gestartet

Viele Männer und Frauen waren schon einmal in einer Situation, in der das Risiko für eine HIV-Infektion bestand. Die Unsicherheit danach ist eine große Belastung. Habe ich mich angesteckt? Oder mache ich mir unbegründet Sorgen? Bis zum 30. November 2022 können Sie im Rahmen der Bayerischen HIV-Testwochen Informations-, Beratungs- und Testangebote in Ihrer Nähe wahrnehmen.

Weiterlesen: Bayerische HIV-Testwochen gestartet

Schriftzug testjetzt und küssendes Pärchen