Bayerisches Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung

Informieren, fördern, vernetzen: Die Strukturen und die Wirksamkeit von Gesundheitsförderung und Prävention in Bayern zu stärken, ist Ziel des Zentrums im Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Wir verbinden Präventionspraxis, Wissenschaft und bürgerschaftliches Engagement, wir entwickeln Medien und Materialien, bilden fort, machen gute Praxis bekannt und geben Anregungen weiter. Gemeinsam für mehr Gesundheit: Willkommen!

Aktuelles

Gesundheit & Inklusion

Chancen auf eine gute Gesundheit sind in unserer Gesellschaft unterschiedlich verteilt. Menschen mit Behinderungen haben beispielsweise oft schlechtere Chancen. Die Themen Gesundheit und Inklusion sind eng miteinander verbunden und bedingen sich gegenseitig. Mit dem Aktionstag „Inklusion“ des Landkreises Donau-Ries wurde am 5. Mai 2021 die Thematik beleuchtet.

Weiterlesen: Gesundheit & Inklusion

Bunt angemalte Hände von Kindern und Erwachsenen mit lächelnden Gesichtern auf den Handflächen

PeliCan-Studie - Studienteilnehmer*innen gesucht

Pflegekräfte und medizinische Fachangestellte (MFA) sind während ihrer Arbeit in der Pandemie einer hohen Belastung und zusätzlichen Gesundheitsrisiken durch negative Beanspruchungsfolgen aufgrund psychischer Arbeitsbelastung ausgesetzt. Mit der PeliCan-Studie startete das LGL ein Projekt zur Prävention der negativen Beanspruchungsfolgen. Aktuell werden freiwillige Teilnehmer*innen für Interviews gesucht, die von ihrem Arbeitsalltag und den Herausforderungen während der Pandemie berichten.

Weiterlesen: PeliCan-Studie - Studienteilnehmer*innen gesucht

medizinische Fachangestellte schaut müde und fasst sich an den Kopf

18. Bayerisches Forum AIDS-Prävention

Die Fort- und Weiterbildung richtet in diesem Jahr den Blick auf spezielle Adressaten- und Risikogruppen. Late Presenter, Besonderheiten im ländlichen Raum und HIV unter Drogengebrauchenden stellen die Präventions- und Beratungsarbeit vor besondere Herausforderungen. Expert*innen aus Theorie und Praxis beleuchten diese Themen. Melden Sie sich bis zum 22.06.2021 an!

Weiterlesen: 18. Bayerisches Forum AIDS-Prävention

geöffnete Hände, im Kreis angeordnet, halten eine rote AIDS-Schleife

Mehr Bewegung im Alltag - trotz Distanz

Seit April 2021 läuft die Kampagne „Da geht was! – EHRENAMTLICH – SPORTLICH – KREATIV“ des Landkreises Kulmbach. Über den digitalen Bildungsatlas können sich Bürger*innen schnell einen Überblick verschaffen und unkompliziert kreative Ideen, Angebote und Ansprechpartner*innen für mehr Bewegung im Alltag finden. Regionale, zum Teil ehrenamtlich organisierte digitale bzw. kontaktlose Bewegungs- und Sportangebote werden gebündelt.

Weiterlesen: Mehr Bewegung im Alltag - trotz Distanz

Titelseite des Flyers mit Sporttreibenden und Logos