Startseite / Gesundheitsförderung und Prävention

Gesundheitsförderung und Prävention

Auf dem Bild sind Großeltern, Eltern und zwei Kinder zu sehen, die bei gutem Herbstwetter mit Blättern spielen

© iStock.com/Wavebreakmedia

Prävention und Gesundheitsförderung sind eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und bedürfen der Anstrengung Vieler. Die bayerische Präventionslandschaft ist vielfältig. Das zeigen verschiedene Maßnahmen in unterschiedlichen Settings, mit diversen Zielgruppen und Partnern, zu vielfältigen Themen. Den Rahmen präventiven Handelns stellt der Bayerische Präventionsplan dar.

Durch die Auszeichnung und Bündelung von Projekten gibt das ZPG Beispiele guter Praxis und Impulse für die gesundheitsbezogene Arbeit weiter. Darüber hinaus unterstützen, begleiten und konzipieren wir gesundheitsbezogene Maßnahmen und Projekte mit interdisziplinären Partnern. Für die Anliegen der Prävention und Gesundheitsförderung treten wir in unserem Netzwerk ein.

Aktuelles

Titelseite des Flyers mit Sporttreibenden und Logos

© Landkreis Kulmbach

Mehr Bewegung im Alltag - trotz Distanz

Seit April 2021 läuft die Kampagne „Da geht was! – EHRENAMTLICH – SPORTLICH – KREATIV“ des Landkreises Kulmbach. Über den digitalen Bildungsatlas des Landkreises Kulmbach können sich Bürger*innen schnell einen Überblick verschaffen und unkompliziert kreative Ideen, Angebote und Ansprechpartner*innen für mehr Bewegung im Alltag finden. Regionale, zum Teil ehrenamtlich organisierte digitale bzw. kontaktlose Bewegungs- und Sportangebote werden gebündelt. Weiterlesen

Frau blättert in Broschüre

© iStock.com/FabrikaCr

Publikation: Kommunale Prävention für Kinder und Familien – Erfahrungen aus Europa

Im Rahmen der Studie „Making Prevention Work“, in der die präventiven Strukturen und inhaltlichen Herangehensweisen in zwölf europäischen Ländern untersucht wurden, bereitet die Publikation der Bertelsmann Stiftung Ergebnisse aus fünf europäischen Ländern für kommunale Praktiker*innen auf. Weiterlesen