Startseite > Ausstellungen > ZPG-Hörpaket

Das Hörpaket

Hörtestgeräte und "Kunstköpfe" mit Schallpegelmessern können einzeln oder gemeinsam ausgeliehen werden

Hörtestgerät

Das Testgerät ermöglicht eine Überprüfung des Hörvermögens. Um Ablauf und Ergebnis des Tests nicht zu beeinträchtigen, sollte das Gerät möglichst in einem geschlossenen, ruhigen Raum aufgestellt werden.

Technische Daten:
Das Pultgehäuse hat eine Grundfläche von 50x48 cm, Höhe ca. 103 cm.
Es ist ein Stromanschluss von 220 V erforderlich.

Abbildung Schnell-Hörtest (Hör-Flip)Hör-Flip
Schnell-Hörtest

Kleines, mobiles Gerät zur Bewertung des individuellen Hörvermögen
(Messgerät und Kopfhöhrer)

Eine Bedienungsanleitung
und Informationen zum Einsatz des Gerätes
sind im Lieferumfang enthalten.

Abbildung Schallpegelmessgerät Schallpegelmessgerät

Lärmdetektive unterwegs!

Das kleine, mobile Schallpegelmessgerät ermöglicht es, Lärm an unterschiedlichen Orten zu messen, beispielsweise an belebten Straßen, im Klassenzimmer oder auf dem Pausenhof.

Das Gerät ist einfach zu bedienen,
Bedienungshinweise werden mitgeliefert.

Abbildung KunstkopfKunstkopf und Schallpegelmessgerät

Der "Kunstkopf", ein Torso in Körpergröße mit Schallpegelmessgerät, dient zur Messung von Lärm unterschiedlichen Ursprungs wie z.B. von lauter Sprache, Pfiffen, Klatschen, zerplatzenden Tüten oder Luftballons, Maschinengeräuschen oder Verkehrslärm.

Besonders eindrucksvoll ist die Messung der Lautstärke von MP3-Playern am Kunstkopf, die zuvor auf die persönliche "Normallautstärke" eingestellt werden!

(MP3-Player bzw. CD-Player mit Kopfhörer sind im Lieferumfang nicht enthalten, sie müssen selbst mitgebracht werden)

Präventive Hörerziehung mit Kindern und Jugendlichen

Für projektbezogenen Unterricht in höheren Klassenstufen bzw. für die Arbeit mit Jugendlichen eignet sich besonders der Kunstkopf. Einen nachhaltigen Eindruck hinterlässt zum Beispiel die Messung der Lautstärke von MP3-Playern, die zuvor auf die persönlichen "Normallautstärken" eingestellt wurde.

Zum weiteren Experimentieren lädt das mobile Schallpegelmessgerät ein, mit dem die Schülerinnen und Schüler Lärm an anderen Orten messen können, etwa auf dem Pausenhof, in anderen Klassenzimmern oder an belebten Straßen. Zum Lieferumfang des Kunstkopfes, der jeweils für ein bis zwei Wochen verliehen wird, gehört außerdem ein Schnell-Hörtest.

earaction: Online-Hörtest für Kinder und Jugendliche

Ihr findet laute Musik cool? Und eure Ohren? Die auch? ... Findet heraus, was sie am liebsten hören und was sie total stresst. Macht doch die Probe aufs Exempel – mit earaction!

Das von der Fachhochschule München mit Unterstützung des Bayerischen Gesundheitsministeriums entwickelte Projekt "earaction" lädt Kinder und Jugendliche ein, sich mit ihrem Gehör, seiner Belastung und seinem Schutz auseinanderzusetzen. Das interaktive Programm mit Informationen, Spielen und Experimenten rund um das Thema Hören steht im Internet kostenlos zur Verfügung. Und mit einem einfachen online-Hörtest kann jeder Benutzer gleich herausfinden, wie es um sein Gehör steht:

www.earaction.de