Startseite / Termine / Veranstaltung

1000 Schätze – Gesundheit und Suchtprävention

Qualifizierung zur/zum 1000 Schätze-Trainer*in ab Februar 2023 und Online-Infoveranstaltung am 11.10.2022

„1000 Schätze – Gesundheit und Suchtprävention“ ist ein wissenschaftlich fundiertes Programm zur Stärkung der psychosozialen Gesundheit von Schüler*innen der ersten Klasse. Es stellt die Ressourcen und Stärken der Kinder in den Fokus und fördert neben Lebenskompetenzen auch Bewegung und Achtsamkeit. Neben Unterrichtsmodulen für die Schüler*innen beinhaltet das Programm außerdem Einheiten für Eltern, Lehrkräfte und die Schule als System, was die Nachhaltigkeit des Programms erhöht. Den roten Faden durch das Programm bildet dabei der Blick auf die Stärken und Ressourcen von Schüler*innen, Eltern und der Schule.

Die Umsetzung wird durch ausgebildete regionale Fachkräfte für Suchtprävention begleitet – sogenannte 1000 Schätze-Trainer*innen. Das Programm findet sich auch auf der grünen Liste Prävention.

Derzeit wird das 1000 Schätze-Programm in acht Bundesländern durch ausgebildete 1000 Schätze-Trainer*innen angeboten.

Im 1. Quartal 2023 sollen weitere Präventionsfachkräfte zu regionalen 1000 Schätze-Trainer*innen ausgebildet werden, die ab dem Schuljahr 2023 / 2024 Grundschulen bei der Umsetzung des Programmes begleiten. Um dafür personelle Ressourcen zur Verfügung stellen zu können, werden von der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) Mittel bereit gestellt, welche durch die Bundeskoordination an die teilnehmenden Fachstellen bzw. Fachkräfte vergeben werden können.

Haben Sie Interesse, Präventionsfachkräfte Ihrer Fachstellen zu 1000 Schätze-Trainer*innen ausbilden zu lassen? Sind Sie selbst Präventionsfachkraft und haben Interesse an der Ausbildung zum/zur 1000 Schätze-Trainer*in?

Die Fachstelle für Suchtprävention Berlin gGmbH lädt zur Online-Informationsveranstaltung am 11. Oktober 2022 von 14.00 – 15.30 Uhr via Zoom ein. Dort erhalten Sie nähere Informationen zum Programm, zu den Bedingungen und Voraussetzungen sowie zur Umsetzung. Außerdem wird es Gelegenheit geben, Fragen zu stellen.

Anmeldungen bitte per Mail an 1000schaetze@kompetent-gesund.de. Sie erhalten anschließend die Zugangsdaten.

Natürlich können Sie auch persönlich Kontakt mit dem 1000 Schätze-Kompetenzzentrum aufnehmen:

Telefon: 030-29 35 26 15
E-Mail: gringmuth@kompetent-gesund.de
Ansprechpartnerin: Ute Gringmuth-Dallmer (Projektleitung)

Weiterführende Informationen zum Programm finden Sie auf der Programmwebsite: www.1000schaetze.de.

 

Kontakt

Ute Gringmuth-Dallmer (Projektleitung)
Telefon: 030-29 35 26 15
E-Mail: gringmuth@kompetent-gesund.de

Zurück