Startseite > ZPG-Newsletter_1602

ZPG-Newsletter – September 2016

Liebe Leserin,
lieber Leser,

heute steht unser Newsletter im Zeichen eines wichtigen Kriteriums guter Praxis: der Nachhaltigkeit. Außerdem informieren wir über interessante Fachveranstaltungen und gute Handreichungen zu Präventionsthemen. Mehr Infos und Materialien finden Sie unter www.zpg-bayern.de.

Gerne geben wir Ihre Neuigkeiten in unserem Newsletter weiter. Bitte schreiben Sie uns dazu eine Mail an ZPG-Newsletter@lgl.bayern.de.

Bei Fragen stehen wir Ihnen stets gern zur Verfügung!

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Ihr ZPG-Team

Inhalt

Dokumentation des Bayerischen Forums AIDS-Prävention

Graphic Recorder Matthias Schwert bei der ArbeitDas diesjährige Forum widmete sich dem Thema „Herausforderung durch Zuwanderung und Flucht“. Daneben standen aktuelle Zahlen, Daten und Fakten zu Infektionskrankheiten und der fachliche Austausch im Fokus. Nun können Sie online die Vorträge nachlesen und die Zeichnungen des Graphic Recorders begutachten!

Weiterführender Link

Fachtagung „Migration und Flucht von Kindern – Wege zur Gesundheit“

In Rahmen der Fortbildungsreihe „Gesundheitliche Chancengleichheit für alle Kinder“ und anlässlich der neu aufgelegten und erweiterten Handreichung für pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen laden wir Sie ganz herzlich zur Fachtagung am 13. Oktober 2016 in München ein.

Weiterführender Link

Ankündigung Bayerisches Forum Suchtprävention

Das Forum wird in diesem Jahr von 12.-13. Dezember 2016 in München stattfinden. Besonders hervorheben wollen wir in diesem Jahr das 10-jährige Jubiläum von „Klang meines Körpers“ – unserer interaktiven Ausstellung zur Prävention von Ess-Störungen.

Mehr dazu demnächst auf unserer Webseite!

20 Jahre „MINDZONE“

Das Suchtpräventionsprojekt MINDZONE ist bereits seit 20 Jahren im Partysetting aktiv. Der niedrigschwellige und aufsuchende Peer-Ansatz ist bei dieser Zielgruppe sehr erfolgreich. Eine Fachtagung bringt am 29. September 2016 verschiedene Experten zusammen und berichtet über neue Aspekte und Entwicklungen in der Suchtprävention.

Weiterführender Link

Studie: Unterrichtsprogramm „Klasse2000“ wirkt positiv

Spielende KinderKürzlich wurde das bereits seit 25 Jahren nachhaltig wirkende Programm von der Universität Bielefeld evaluiert. Dabei zeigte sich, dass „Klasse2000“ positive Effekte auf das Ernährungs- und Bewegungsverhalten von Kindern hat.

Kurzfassung (PDF – 391 KB)

Abschlussbericht (PDF – 573 KB)

„Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“ an bayerischen Schulen

Die Aktionswoche des StMBW (17.-21.10.2016) ist eine gute Gelegenheit für Gesundheitsexperten, mit Schülern ins Gespräch zu kommen und ihnen bei der Entwicklung eigener Projekte zu helfen. Unter dem Motto „Energie: nicht allein die Menge macht’s“ ist etwa das Thema ausgewogene Ernährung denkbar.

weiterführender Link

Gesundheitsinfos aus dem Internet

Tippen an NotebookEine der ersten Quellen, die Menschen auf der Suche nach Gesundheitsinformationen nutzen, ist das Internet. Ein aktuelles Infoblatt des Ärztlichen Zentrums für Qualität in der Medizin hilft, vertrauenswürdige Seiten zu erkennen und mit den gewonnenen Informationen kritisch umzugehen.

weiterführender Link