Startseite > Veranstaltungen im Netzwerk > "Tour mit Herz" in Erlangen

"Tour mit Herz" in Erlangen

03. Mai 2014

Bewegung für ein starkes Herz! Fahrradkampagne zur Herzgesundheit an zehn Stationen in ganz Deutschland.

Erlangen, 3. Mai 2014

10.00 Uhr: Rathausplatz

Die Fahrradkampagne wurde vom Kompetenznetz Herzinsuffizienz am Uniklinikum Würzburg initiiert, Partner sind der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club und verschiedene Kliniken. Ziel ist es, durch Bewegung ein Zeichen für ein starkes Herz zu setzen und über das Krankheitsbild Herzschwäche aufzuklären. Die Fahrradkampagne findet im Vorfeld des „Europäischen Tages der Herzschwäche“ statt.

Nehmen Sie an einer der Radtouren im Rahmen der „Tour mit Herz“ teil und fördern Sie Ihre Herzgesundheit! Gemeinsam mit Gleichgesinnten erleben Sie, wie viel Spaß Bewegung in einer Gruppe macht und dass es sich lohnt, auch im Alltag öfter auf das Fahrrad zu steigen. Mit den Touren möchten wir Sie hierzu motivieren!

Die Teilnehmer erwarten Infos zu Herzschwäche und ihrer Vorbeugung sowie zum „Europäischen Tag der Herzschwäche“. Die Radtouren bieten verschiedene Kliniken und Herzzentren in Kooperation mit dem Allgemeinen Deutschen-Fahrradclub (ADFC) an. Initiator der Fahrradkampagne ist das Kompetenznetz Herzinsuffizienz.

Wer kann mitradeln?

Mitradeln können alle, die über ein verkehrssicheres Fahrrad verfügen und Spaß an Bewegung in der Natur haben. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Geleitet werden die Radtouren von geschulten ADFC-Tourenleitern.Die Routen verlaufen weitgehend auf verkehrsarmen Strecken und Radwegen. Das Niveau ist leicht und auch für weniger Geübte sowie Familien geeignet. Kinder im Alter von bis zu 16 Jahren müssen von einem erziehungsberechtigten Erwachsenen begleitet werden.

Weitere Informationen unter www.knhi.de

Universitätsklinikum Würzburg
Kompetenznetz Herzinsuffizienz (KNHI)
Straubmühlweg 2a, Haus A9
D-97078 Würzburg
Tel. 0931 201-46363
info@knhi.de