Startseite > Veranstaltungen im Netzwerk > Gute Noten für die Schulverpflegung? - Ansatzpunkte für die Praxis

Gute Noten für die Schulverpflegung? - Ansatzpunkte für die Praxis

21. Mai 2015

Aus der Einladung

Zunehmend rückt Schule als Ort von Verpflegung in den Fokus. Nicht selten stehen dabei das Angebot und dessen Qualität in der Diskussion. Wie sieht das Schulessen in Bayern aus? Eine aktuelle Studie im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten gibt Einblicke: Pro Schultag werden in Bayern 246.000 Essen ausgegeben. Sowohl bei der Mittagsverpflegung, als auch in der Pausenverpflegung stehen Schulen und Träger neuen Herausforderungen gegenüber.

Die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Bayern, die seit nun gut einem Jahr am KErn in Kulmbach angesiedelt ist, unterstützt, stärkt und motiviert Schulen und alle beteiligten Akteure bei der Entwicklung und Qualitätsverbesserung von Schulverpflegung.

Wie lässt sich eine genussvolle, akzeptierte und zugleich wirtschaftliche Schulverpflegung in der Praxis realisieren? Dieser zentralen Fragestellung widmet sich der Kongress „Gute Noten für die Schulverpflegung? – Ansatzpunkte für die Praxis“. Das Programm richtet sich an alle Beteiligten der Schulverpflegung – Entscheider, Experten sowie Praktiker – und stellt ganzheitliche Lösungsansätze sowie bewährte Tipps vor.

VERANSTALTUNGSORT
MUPÄZ – Museumspädagogisches Zentrum im Bayerischen Brauerei- und Bäckereimuseum Kulmbach e.V.
Hofer Straße 20, 95326 Kulmbach

VERANSTALTER
Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn)
Hofer Straße 20, 95326 Kulmbach
Fon:  09221 40782-31
Fax: 09221 40782-99
E-Mail: schulverpflegung@kern.bayern.de

Anmeldung
Eine Anmeldung ist bis zum 13. Mai 2015 mit dem ausgefüllten Formular per Fax, Post oder E-Mail möglich.
Unter www.schulverpflegung.bayern.de/schulverpflegungskongress können Sie sich auch online anmelden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Teilnahmegebühr
Für die Teilnahme fällt eine Tagungsgebühr von 40,00 € an. Darin enthalten sind Unterlagen, Mittagessen, Snacks und Getränke. Mit Erhalt der Bestätigung ist Ihre Anmeldung verbindlich und die Teilnahmegebühr wird fällig. Wir bitten Sie um Überweisung der Teilnahmegebühr.
Eine Rückerstattung ist nicht möglich.

Weitere Informationen finden Sie unter www.schulverpflegung.bayern.de/schulverpflegungskongress

Veranstaltungsflyer (PDF - 475 KB)