Startseite > Veranstaltungen im ZPG > Arbeiten mit "Starker Wille statt Promille"

Arbeiten mit "Starker Wille statt Promille"

13. Juni 2013

Einführung in das multimediale Präventionsprojekt für Jugendliche und junge Erwachsene

Nürnberg

Starker Wille statt Promille

Wie kann es gelingen, Jugendliche und junge Erwachsene zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol zu motivieren? Starker Wille statt Promille, kurz "SWSP", geht in mehrfacher Hinsicht neue Wege. Interaktive Videoclips von, für und mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen machen Alkohol zum Thema: authentisch, lebensweltnah und partizipativ, entweder in vorbereiteten Clips zum Anschauen und Weiterdiskutieren oder über die Produktion eigener Geschichten, die im „SWSP-Kanal“ auf der Internetplattform YouTube mit anderen im Projekt geteilt werden.

Das Seminar

Das eintägige Seminar führt ein in das Arbeiten mit SWSP, zeigt die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten auf und erläutert, wie Pädagogen die Jugendlichen im Projekt begleiten. Eingeladen sind Suchtpräventionsfachkräfte, Lehrerinnen und Lehrer und andere, die mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen arbeiten.

Die Teilnahme am Seminar ist gebührenfrei. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Kontakt und Anmeldung

Bayerisches Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung
im Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
Elke Hoffmann
Tel. 09131-680845-09
elke.hoffmann@lgl.bayern.de

mehr über "Starker Wille statt Promille"