Startseite > Suchtprävention > Bayerisches Forum Suchtprävention

Bayerisches Präventionsforum Sucht und AIDS

Nürnberg, 23. – 25.Oktober 2018

Fort- und Weiterbildung, Diskussion aktueller Entwicklungen, Vorstellung von Modellen guter Praxis, Expertengespräche, Erfahrungsaustausch und Vernetzung: Mit diesen Schwerpunkten ist das Bayerische Präventionsforum Sucht und AIDS 2018 ein wichtiger Termin für Fachkräfte der Sucht- und AIDS-Prävention in Bayern.

Dienstag, 23.10.2018 – ausschließlich Themen der Suchtprävention

09:00 Öffnung des Tagungsbüros und Begrüßungskaffee
  Eröffnung
10:00 Grußwort
Dr. Gabriela Ziegler
10:15 Rückblick, Ausblick – 20 Jahre Suchtforum
Martin Heyn
  Digitale Medien und Heranwachsende
10:45 BLIKK-Medienstudie – Ergebnisse
Prof. Dr. Rainer Riedel
11:30 Internet-, Computer- und Smartphone-Nutzung bei Jugendlichen. Wann wird es zum Problem?
Prof. Dr. Christoph Möller
12:15 Mittagsimbiss
13:15 Empfehlungen zur Smartphone-Nutzung in der Schule – Verhältnisprävention
Martin Rohde
  Drogenkauf auf Kryptomarktplätzen
13:35 Herausforderungen für die Kriminalpolizei
Stefan Büttner
14:35 Herausforderungen für die Beratungspraxis
Sandro Rösler
  Prävention exzessiven Alkoholkonsums an Schulen
15:10 Präventionsprojekt „Klar bleiben“ – Bilanz 2018
Prof. Dr. Reiner Hanewinkel
15:30 Kaffeepause
  Cannabis – ein gefährliches Suchtmittel
16:00 CaPRis-Studie – Risiken des Cannabis-Freizeitkonsums
Dr. Tim Pfeiffer-Gerschel
16:45 Prävention von Cannabiskonsum und Cannabisabhängigkeit
Dr. Peter Tossmann
17:30 Überlegungen zum Umgang mit Cannabis aus tiefenpsychologischer Sicht
Dr. Willi Unglaub
18:00 Abendessen

Mittwoch, 24.10.2018 – gemeinsame Themen d. Sucht- + AIDS-Prävention

  Interkulturelle Kompetenz
09:00 Suchtprävention im Kontext von Migration und Flucht
Anne Lubinski, Nida Yapar
   
ab
08:30
Tagungsbüro und Begrüßungskaffee
  Eröffnung des gemeinsamen Forums
10:15 Grußworte
Dr. Andreas Zapf
Dr. Gabriela Ziegler
  Interkulturelle Kompetenz
10:45 Das Eigene und das Fremde – interkulturelle Kompetenz im Perspektivwechsel
Anne Lubinski, Nida Yapar
  Prostitution, STI und Substanzkonsum
11:50 Umsetzung des Prostituiertenschutzgesetz in der Praxis
Dr. Elisabeth Waldeck
12:30 Substanzkonsum und STI – Beratungsbedarf in einer Prostituiertenselbsthilfestelle
Bärbel Ahlborn
13:00 Mittagsimbiss
  Chem Sex
14:00 Hintergründe und Eckdaten
Irena Wunsch
14:25 Herausforderungen für die Prävention
Dr. Stefan Zippel
  IV-Drogengebrauchende
14:50 IV-Drogengebrauchende: Situation in Osteuropa und Auswirkungen auf die HIV-Epidemie in Bayern
Dr. Viviane Bremer
15:30 Kaffeepause und Ende des gemeinsamen Forums
  Late Presenter
16:30 Late Presenter – Was wissen wir? Gemeinsames Entwickeln von Präventionsstrategien
Hans Peter Dorsch
18:00 Abendessen

Moderation:
Martin Heyn, ZPG

Tagungsleitung:
Hildegard Aiglstorfer, ZPG
Dr. Juliane Weber, ZPG

Hinweis des LGL:
Auf der Veranstaltung werden Bildaufnahmen angefertigt. Hiermit informieren wir, dass eventuell auch Ihre Person aufgenommen und das Material für die Öffentlichkeitsarbeit des LGL verwendet werden kann.

Zur Online-Anmeldung